Bergs älteste Gemeindebürgerin – Hildegard Hinterberger feiert 105. Geburtstag

„Welch ein famoser Spätsommertag und welch ein Geburtstag!“ Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Helmut Himmler seine älteste Bürgerin in der Gemeinde Berg. – Heute konnte im Seniorenheim Doktorshof im Berger Gemeindeteil Hausheim Frau Hildegard Hinterberger in relativ guter Verfassung ihren 105. Geburtstag feiern. Sie ist damit unter 8.020 Einwohnern die älteste Bürgerin der Gemeinde Berg.

Das Gemeindeoberhaupt gratulierte der Jubilarin mit einem Blumenstrauß und kleinen Präsenten.

 

Unter all den eingegangenen Gratulation-Schreiben ragten die Briefe des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und von Bundespräsident Joachim Gauck an Frau Hinterberger heraus. Im Schreiben Seehofers heißt es: „Ich hoffe, Sie können mit einem Gefühl der Dankbarkeit Auf Ihren langen Lebensweg zurückblicken und tragen mit Gottes Hilfe die Bürde Ihres hohen Alters.“

 

Zum 105. Geburtstag hat der Ministerpräsident der Jubilarin einen Kaffeebecher geschickt, den Bürgermeister mitsamt dem Schreiben aus der Staatskanzlei überreichte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0