Workshop auf Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin

Seminar „Mehr Achtsamkeit“ am Dienstag, 27. September im Haus am Habsberg und noch einige freie Restplätze für Weidenflechtkurs am 15. Oktober.

Für den Workshop „Mehr Achtsamkeit“ auf Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin mit Referentin Martina Reindl (SmoveyCoach, Ganzheitliche und Beraterin für Persönlichkeitsentwicklung, Ernährung und Gesundheitsförderung) am Dienstag, 27. September ab 18 Uhr im HAUS AM HABSBERG sind noch Plätze frei. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer, durch gezielte Körperübungen ihre Achtsamkeit sich selbst gegenüber zu schulen. Die Körperübungen sind auf der Grundlage der Fünf Elemente Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) aufgebaut. Der Abend wird mit einer geführten Meditation abgeschlossen. Mitzubringen sind eine Isomatte, eine Decke sowie Kissen, die Teilnehmergebühr beträgt 10 Euro.

 

Einige wenige Plätze frei sind zudem noch für den Weidenflechtkurs für Fortgeschrittene am Samstag, 15. Oktober, bei dem unter Anleitung von Hauswirtschaftsmeisterin Rita Knab ein himmlischer Begleiter in Form eines Engelsflügels als Dekoration für die kalte Jahreszeit geflochten wird. Die Kursgebühr beträgt 14 Euro, hinzu kommt eine Materialgebühr in Höhe von 50 Euro, da die Weidenzweige in entsprechender Menge und Qualität zugekauft werden müssen. Inkludiert ist eine kleine Brotzeit. Der Kurs beginnt um 13.30 Uhr und endet gegen 19.30 Uhr.

 

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Geschäftsstelle des HAUSES AM HABSBERG, Nürnberger Straße 1, 92318 Neumarkt, Telefon 09181/470311.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0