Aktionstag Schwarze Laber 2016 – Geführte Radtour am 25.09.2016

Am Sonntag, den 25. September 2016, findet der nächste Aktionstag im Tal der Schwarzen Laber statt. Der Aktionstag wird gemeinsam von den beiden Landkreisen Neumarkt i.d.OPf. und Regensburg, den Anrainergemeinden und dem ADFC organisiert. Auf rund 85 km verzaubert die einzigartige Landschaft den Radler von Neumarkt i..d.OPf. bis Sinzing mit seinen typischen Magerrasen und schroffen Felsen. Einen wichtigen Baustein für die Optimierung der touristischen Infrastruktur stellen die fünf Informations-Pavillons der Gemeinden dar.

Die vom ADFC geführte Radtour am Schwarze Laber-Radweg findet im Regensburger Raum im Rahmen der Regionaltage statt und führt ab Sinzing (Sportplatz) bis Parsberg und zurück. Für die Radler aus dem Neumarkter Landkreis wird ab Neumarkt (Bahnhof) gestartet und am Pavillon Oberweiling ist ein Stopp mit Erfrischung und Informationen zum Deusmauer Moor (Landschaftspflegeverband) eingeplant. Das gemeinsame Etappenziel beider Radgruppen ist die Burg Parsberg. Die Tour ist aufgrund naturbelassener Abschnitte nicht für Rennräder geeignet. Weitere Infos zum Rad-Wander-Weg unter www.schwarze-laber.de

 

Programm:

- 09:00 Uhr beim Sportplatz in Sinzing (Parkmöglichkeiten vorhanden), Länge bis Parsberg ca. 45 km einfach

- 09:00 Uhr am Bahnhof Neumarkt, Länge bis Parsberg ca. 40 km einfach.

- Radl-Stopp am Pavillon Oberweiling mit Erfrischung und Informationen zum Deusmauer Moor durch den Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf.

- ca. 13:00 Uhr Ankunft Parsberg Burg: Imbiss- und Besichtigungsmöglichkeit der Burg bzw. des Burgmuseums

- Rückweg bzw. Rückfahrt mit der Bahn nach Regensburg bzw. Neumarkt i.d.OPf.

 

Tourenleitung & Teilnahme:

ADFC Regensburg Herr Reimann & Herr Heidrich; Tel. 0170/9519927

ADFC Neumarkt Tourenleiter Herr Böttcher, Tel. 09181/31213

Die Teilnahme ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich, (Imbiss auf eigene Kosten), Teilnahmebedingungen unter www.adfc-regensburg.de und

www.adfc-neumerkt.de

 

 

Ausführlicher Text:

Das Tal der Schwarzen Laber bietet eine grandiose Naturkulisse für ausgedehnte Radwanderungen. Die markanten Felsformationen des Bayrischen Jura, unberührte artenreiche Magerrasen, geheimnisvolle Moore oder Wacholderheiden, Silberdisteln und Orchideen säumen die Strecke. Die Radler durchfahren unberührte Wald- und Hügellandschaften vorbei an malerischen Ortschaften mit vielen Sehenswürdigkeiten. Zwischendurch erscheinen idyllische Mühlen, Burgruinen und Kirchen entlang des von den Landkreisen Neumarkt i.d.OPf. und Regensburg im Gemeinschaftsprojekt geschaffenen Schwarze Laber-Radweges. Die touristische Infrastruktur zu optimieren und das Gebiet zwischen Neumarkt i.d.OPf. und Regensburg als Fahrrad- und Wanderregion zu stärken war hierbei das Ziel. Fünf künstlerisch gestaltete Pavillons, die jeweils zu einem Teilbereich des übergeordneten Leitthemas „Fluss – Tal der Schwarzen Laber“ informieren, laden während der Radtour zu Pausen am Fluss ein. Alle interessierten Radler sind eingeladen, im Rahmen dieser Radtour die einzigartige Flora und Fauna im Tal der Schwarzen Laber zu entdecken.

 

Am Sonntag, 25. September 2016, findet erneut eine von den Landkreisen Neumarkt i.d.OPf. und Regensburg gemeinsam mit dem ADFC organisierte Stern-Radtour von Sinzing beziehungsweise Neumarkt nach Parsberg statt. Erfahrene ADFC-Tourenführer begleiten die Aktion. Um 9 Uhr startet die 45 Kilometer lange Tour am Sinzinger Sportplatz, parallel hierzu machen sich die Neumarkter Radler ebenfalls um 9 Uhr am Bahnhof Neumarkt auf den 40 km langen Weg bis Parsberg. Die gemeinsame Ankunft bei der Burg Parsberg ist gegen 13 Uhr geplant. Hier besteht die Möglichkeit zu einem Imbiss und das Burgareal samt Museum zu besichtigen. Die imposante Burg wacht mit ihrem romantischen Bergfried und den Renaissancetürmen über der Stadt Parsberg inmitten des Bayerischen Jura. Auch das angegliederte Burgmuseum ist einen Besuch wert. Wer mangels Kondition oder Zeit die Radtour in Parsberg beenden möchte, hat die Möglichkeit die Bahnanbindung zurück nach Regensburg oder Neumarkt zu nutzen. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen:

ADFC Regensburg Herr Reimann & Herr Heidrich; Tel. 0170/9519927

ADFC Neumarkt Tourenleiter Herr Böttcher, Tel. 09181/31213

 

 

Bitte beachten:

Der Rad-Wanderweg hat einige naturbelassene Abschnitte und ist nicht für Rennräder geeignet. Der ADFC Neumarkt i.d.OPf. und Regensburg übernimmt die Tourenleitung am Schwarze-Laber-¬Radwanderweg sowohl ab Sinzing Sportplatz, als auch ab Neumarkt bis Parsberg und zurück. Anmeldung ist nicht erforderlich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0