1.  Jugendtag auf der Sternwarte Neumarkt

Foto: Gerald Reiser
Foto: Gerald Reiser

Wie Sie bei der Presseankündigung im Juli gelesen haben wird es jedes Jahr einen speziell auf die Jugend ausgerichteten Jugendtag geben. Der Jugendtag wird immer ein Tag vor dem Kinderbürgerfest in Neumarkt stattfinden und somit als Eselsbrücke sehr einprägsam sein.

Der erste Jugendtag findet folglich am 10. September statt.

 

 

 

Bei diesem wird die Jugend die Sternwarte unter Ihre Fittiche nehmen. Ziel des Jugendtages wird es sein, dass die Jugendlichen die astronomische Beobachtung und Führung übernimmt, inklusive der Führung durch das Gebäude und Erklärung der Teleskopen und optischen Geräten. Die „erwachsenen“ Mitglieder werden sich, soweit wie möglich, zurückhalten. Der Jugendleiter Benedikt Schnuchel wird für die Jugendgruppe sprechen und Werbung für die Jugendgruppe machen. Die Einnahmen des Jugendtages gehen direkt in die Jugendkasse.

 

Anbei ein paar Eckpunkte zu dem Jugendtag:

 

· Beginn um 16 Uhr

 

· Sonnenbeobachtung durch das C8 (Weißlichtfilter), Kuppelteleskop (Corona hα-Filter)

 

· Beobachtung der Planeten: Venus, Mars und Saturn am Tag- und Nachthimmel

 

· Beobachtung des aufgehenden Mondes im Veranstaltungszeitraum immer möglich (Mondaufgang: 15:29 Uhr MEZ, Monduntergang: 0:43 Uhr am Folgetag).

 

· Bei Sonnenuntergang werden die Teleskope auf die Nachtbeobachtung umgerüstet

 

· Planeten- Galaxien-, Deep-Space Beobachtung

 

· Erklärung der Sternbilder mit Laserpointer/Taschenlampe

 

· Im Laufe der Veranstaltung Führung durch die Sternwarte und deren Geräte

 

· Ende um 23 Uhr /offen für die allgemeine Beobachtung

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Astrojugend: http://www.sternwarte-neumarkt.de/?page_id=6232 oder im Programmteil: http://www.sternwarte-neumarkt.de/?tribe_events=10-09-2016

Kommentar schreiben

Kommentare: 0