Sonntagsführung für jedermann „Altstadtführung – Neumarkt früher und heute“

Die Sonntagsführung für jedermann am 04.09.2016 steht ganz im Zeichen der Neumarkter Altstadt und zwar unter dem Motto „Altstadtführung – Neumarkt früher und heute“. Während eines ca. 90-minütigen Stadtrundgangs unter fachkundiger Leitung von Stadtführerin Monika Kaksch, erlebt man die Geschichte der alten Handels-, Pfalzgrafen- und Garnisonsstadt hautnah. Sie erkunden zu Fuß die interessantesten Sehenswürdigkeiten und entdecken Neumarkt als eine ganz eigene Welt zwischen Franken und der Oberpfalz.

Die Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen birgt so manches Geheimnis oder kurioses Rätsel, welche bei der Sonntagsführung gelüftet werden könnte. Dabei kommt das Wissenswerte nicht zu kurz, denn es wird nicht nur über die Geschichte der Pfalzgrafenstadt erzählt, sondern auch über den Alltag und die weitere Entwicklung der Stadt. Treffpunkt der Sonntagsführung ist um 13:30 Uhr am Rathaus und sie dauert ca. 90 Minuten. Die Kosten pro Person betragen 4 Euro; Kinder bis 12 Jahre frei. Mindestteilnehmerzahl 4 Personen, maximal 30 Personen. Tickets für die Führung gibt es auch unter www.neumarkt.de/sonntag2016, die dort reserviert und in der Tourist-Information (Rathauspassage) bezahlt werden können. Es wird empfohlen, die Karten vorab zu reservieren und in der Tourist-Info zu bezahlen, um den Gästeführer vor Ort zu entlasten. Sollte es noch Restplätze für die Führung geben, so kann auch spontan am Sonntag mitgegangen werden. Es bleibt aber zu beachten, dass auch in diesem Fall die Teilnehmerzahl auf maximal 30 beschränkt ist, um die Sicherheit und die Qualität der Führung zu gewährleisten.

Nähere Informationen sind unter der Telefonnummer 09181/255-125 zu bekommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0