Olympisches Sommerwetter für Deutschland!

Neue Hitzerekorde möglich – Hoch Gerd bringt uns den lang ersehnten Somme, Foto: WetterOnline
Neue Hitzerekorde möglich – Hoch Gerd bringt uns den lang ersehnten Somme, Foto: WetterOnline

Hoch Gerd macht neue Hitzerekorde möglich!

Mit dem Ende der Olympischen Sommerspiele in Brasilien geht in Deutschland der Sommer nun erst

richtig los. Hoch Gerd bringt die Goldmedaille namens Sonne ins ganze Land und verspricht

schönstes Grill- und Badewetter für alle. Örtlich sind sogar neue Hitzerekorde möglich. Erst in der

kommenden Woche werden Gewitter die heiße Luft vertreiben, bis dahin gibt es Sonne satt!

Ab dem heutigen Mittwoch setzt Hoch Gerd zum Sommer-Marathon an und steigert sich von Tag

zu Tag zu neuen Höchsttemperaturen. Von Donnerstag bis Sonntag sind dann Spitzenwerte um die

35 Grad drin, so zum Beispiel in Karlsruhe, Frankfurt oder Magdeburg. Selbst bis an die Küsten

schafft es Gerd und verbreitet dort bei 28 bis 32 Grad brasilianisches Sommerfeeling.

„Vielerorts können sogar neue Hitzerekorde aufgestellt werden“, so Matthias Habel, Meteorologe und

Pressesprecher von WetterOnline. „Auch in den Nächten bleibt es warm mit Temperaturen von

kaum unter 20 Grad.“ So ist zunächst landesweites Schwitzen angesagt, bevor ab nächster Woche

Gewitter den Sonnenschein und die Hitze wegspülen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0