JURA-Volksfest: Großes Feuerwerk zum Abschluss

Am letzten Tag des JURA-Volksfestes, am Montag 22. August 2016, gibt es zum Abschluss um 22 Uhr das große Hochfeuerwerk. Es wird schon seit 1952 von allen am Volksfest beteiligten Schaustellern und Fieranten sowie dem Festwirt finanziert.

In diesem Jahr neu ist, dass sich auch die Stadt daran beteiligt, um ein noch imposanteres und eindrucksvolleres Feuerwerk mit noch mehr Effekten bieten zu können.

Der Neumarkter Feuerwerker Dieter Koller wird es auf dem Gelände der Landkreissportanlage hinter dem Weinzelt zünden. Oberbürgermeister Thomas Thumann dankt dem Landkreis herzlich für das Entgegenkommen. Das Feuerwerk läutet traditionell am letzten Volksfesttag den „Schlussrummel“ ein.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0