Vorsätzliche Körperverletzung und Raub

Neumarkt.

Am 14.08.2016, gg. 14.25 Uhr, wollte im Gemeindebereich Berg ein 52-jähriger Mann seine beiden Söhne bei seiner Ex-Frau und deren neuen Mann abholen. Der 49-jährige Mann der Ex-Frau hatte bereits die Kleidung des älteren Sohnes in die Einfahrt gestellt, da dieser zuvor von der Mutter aus dem Haus „geworfen“ wurde

Der Vater war mit der Mitnahme der Kleidung seines älteren Sohnes nicht einverstanden.

Hieraus entwickelte sich ein handfester Streit. Der Vater wollte das Verhalten des „Stiefvaters“ mit seinem Handy filmen. Dieser war damit nicht einverstanden und schlug dem Geschädigten das Handy aus der Hand. Im weiteren Verlauf wurde um das Handy gerangelt.

Der 49-jährige Beschuldigte schubste den Geschädigten, hielt ihn fest und versuchte an das Handy zu gelangen. Er bekam das Handy und verschwand damit in seinem Haus. Das Handy wurde von Polizeibeamten sichergestellt und Ermittlungen eingeleitet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0