Seniorennachmittag beim Volksfest – Über 4.000 Senioren eingeladen

Foto: Stadt Neumarkt
Foto: Stadt Neumarkt

Auch der Seniorennachmittag hat seinen festen Platz im Volksfestprogramm. Heuer wird er am Mittwoch, 17. August 2016 ab 12 Uhr in der Großen Jurahalle stattfinden. Für Oberbürgermeister Thomas Thumann gehört der Seniorennachmittag längst zum Volksfest mit dazu.

„Bereits seit 1995 laden wir die Senioren zum Volksfest ein und es haben jetzt schon knapp 57.000 Senioren dieses Angebot bisher genutzt.“ In diesem Jahr hat die Stadt 4.469 Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Neumarkt eingeladen, die 75 Jahre und älter sind. Für Stimmung sorgt die Blaskapelle Pölling. Das Programm wird bis etwa 16.30 Uhr dauern. Oberbürgermeister Thumann berichtet davon, dass er aus vielen Gesprächen mit Senioren wisse, wie sehr sie diese Geste der Stadt schätzen. „Gerade der Seniorennachmittag beim Volksfest hat einen hohen Stellenwert für unsere Senioren und viele freuen sich schon lange vorher darauf“, weiß das Neumarkter Stadtoberhaupt. „Ich bin schon froh, dass wir ein vielfältiges Seniorenangebot vorweisen können, zu dem neben dem Volksfestbesuch auch der Seniorennachmittag in der Vorweihnachtszeit, der Seniorenfasching oder die Angebote „Klassische Musik am Nachmittag“ oder „K&K – Kunst und Kaffee“ sowie die Angebote für Senioren im G6 gehören. Auch der Seniorenbeirat bietet immer wieder interessante Angebote.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0