Angebote „Mountainbiken in Neumarkt“ vorgestellt

Vorstellung des neuen Angebots, Foto: Dr. Franz Janka
Vorstellung des neuen Angebots, Foto: Dr. Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit weiteren Beteiligten das neue Angebot „Mountainbiken in Neumarkt“ vorgestellt. Jürgen Flemmerer von Sports & More hat die neun Strecken in Abstimmung mit Rainer Seitz vom Amt für Touristik der Stadt und Michael Endres als Vertreter für den Tourismusbereich beim Landratsamt sowie Andreas Schmidt von Schettler Consulting entwickelt und ausgearbeitet.

 

 

Die Touren und viele Infos und Angebote sind auch digital festgehalten. Unter www.neumarkt-mtb.de kann man sich die unterschiedliche Strecken mit einer Länge zwischen 23 und 81 Kilometern ansehen und auch herunterladen.

 

Die Dauer der Touren liegt bei knapp zwei Stunden für die kürzeste und bei sieben Stunden für die „Neumarkter MTB-Challenge-Ultimate“, bei der die Biker wie Flemmerer erläuterte, auf eine Gesamthöhendifferenz von 2.000 Höhenmetern kommen. Insgesamt umfasst das gesamte Streckennetz der Mountainbike-Touren eine Länge von 341,3 Kilometer.

 

Für Neumarkts Oberbürgermeister ist dieses Angebot für Mountainbiker „ein weiterer Baustein, mit dem wir uns im touristischen und im Freizeitbereich noch attraktiver aufstellen können. Für mich ist das schon eine Bereicherung.“ Er selber hat ein E-Mountainbike getestet und den Weg von Neumarkt aus auf den Krähentisch zum Pressetermin mit dem Mountainbike zurückgelegt.

 

Wichtig war allen Beteiligten der Hinweis darauf, dass bei den Touren von den Mountainbikern nur feste Wege benutzt werden sollen. Und es sei ein Gebot für alle, gegenseitig Rücksicht zu nehmen und die Natur zu respektieren.

OB testet Mountainbike mit E-Antieb, Foto: Dr. Franz Janka
OB testet Mountainbike mit E-Antieb, Foto: Dr. Franz Janka

Kommentar schreiben

Kommentare: 0