Gefährliche Körperverletzung

Am 07.08.2016, 17.05 Uhr, kam es in Neumarkt, Obere Marktstraße, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 80-jährigen und einem 71-jährigen Mann.

 

Laut Zeugenaussagen hat der 80-jährige Mann unvermittelt ein „Tierabwehrspray“ gezogen und dem 71-jährigen Rentner ins Gesicht gesprüht. Dieser wurde dabei leicht verletzt.

Der Beschuldigte zeigte sich völlig uneinsichtig. Er gab an, dass er dem Geschädigten eine Lektion erteilen wollte.

Der Vorfall war vor dem „Mittleren Ganskeller“. Falls noch weitere Personen durch das „Spray“ geschädigt wurden, sollen sie sich bitte mit der PI Neumarkt, Telefon: 09181/4885-0 in Verbindung setzen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0