Einladung zum 24.Bayerischen Heidschnuckentag in Berching

Am 06.08.2016 findet der 24.Bayerische Heidschnuckentag statt - bei dem auch dieses Jahr wieder alle drei Heidschnuckenrassen zum Auftrieb kommen. Zusätzlich kann man fast von einer reichhaltigen Schafausstellung sprechen, denn heuer sind insgesamt 10 Rassen vertreten. Auf mancher Ausstellung findet man diese zum Teil sehr seltenen Rassen überhaupt nicht.

 

 

Die drei Heidschnuckenrassen Graue Gehörnte Heidschnucken, Weiße Gehörnte und weiße hornlose Moorschnucken, Skudden, Rhönschafe, Alpine Steinschafe, Krainer Steinschafe und Jacobsschafe, Shropshire Schafe und Walliser Schwarznasenschafe.

Der Heidschnuckentag findet nun zum 24.Mal in Berching statt. Eine kleine mittelalterlich geprägte Stadt, vergleichbar mit Rothenburg ob der Tauber. Eine Augenweide für jeden Besucher, liegt sie doch auch noch im Sulztal, einem der Nebentäler der Altmühl, direkt am Rhein-Main-Donau-Kanal.

 

Folgendes Programm ist geplant:

 

Samstag 6.8.2016:

9.ooUhr- 9.30 Auftrieb und Wiegen der Böcke

9.30Uhr –11.ooUhr Körung

11.ooUhr- 12.ooUhr Prämierung nach Altersklassen

Mittagessen mit Heidschnuckenprodukten

13.ooUhr Versteigerung der gekörten Böcke

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0