Unterwegs im Dienst der Landschaft

„Exponierte Magerrasenhänge oder abgelegene Feuchtflächen sind nur selten über geteerte Straßen erreichbar“, betonte Werner Thumann, der Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Neumarkt e.V. „Dank des Autohauses BMW Partl sind wir mit dem neuen Allrad-Fahrzeug BMW X1 auch auf schwierigem Gelände weiter sicher unterwegs!“

Am Dienstag, 19. Juli, übergab Geschäfts- und Verkaufsleiter Rainer Partl an Landrat Willibald Gailler, den Vorstandsvorsitzenden des Landschaftspflegeverbands Neumarkt e.V., und an Geschäftsführer Werner Thumann einen BMW X1xDrive18d als neues Dienstfahrzeug des Landschaftspflegeverbands.

 

„Mit nur 4,9 Litern Verbrauch pro 100 Kilometern ist der X1 auch unter ökologischen Gesichtspunkten das ideale Fahrzeug für das Team des Landschaftspflegeverbands“, so Rainer Partl. Robust, mit großem Ladevolumen, gutem Platzangebot und dabei gleichzeitig optisch ansprechend wird „der Neue“ den Ansprüchen des Landschaftspflegeverbands an ein geländegängiges Fahrzeug in vollem Umfang gerecht.

 

Bereits seit dem 2. September 2002, unterstützt die Autohaus René Partl GmbH die vielfältigen Aufgaben des Landschaftspflegeverbands und stellt diesem unentgeltlich ein Fahrzeug zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass wir mit der Familie Partl, die auch privat sehr naturbezogen ist, was sich unter anderem in ihrem großen Engagement im Obst- und Gartenbauverein zeigt, einen so verlässlichen Partner und Unterstützer haben“, bedankte sich Landrat Willibald Gailler. „Sie leisten auf diese Art und Weise einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Landschaft und der Artenvielfalt unserer Oberpfälzer Heimat.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0