Erstes Festwochenende zur Feier der Städtepartnerschaft mit Issoire

Für Oberbürgermeister Thomas Thumann und die Neumarkter Delegation steht ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm im Rahmen der Feiern zum Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Issoire bevor.

 

 

Vom 22.07. bis 26.07.2016 wird die Neumarkter Delegation in der französischen Partnerstadt zusammen mit den Gastgebern auf 45 Jahre Bestehen der Städtepartnerschaft zurückblicken. „Neben dem Festakt und zahlreichen weiteren Programmpunkten wird es diesmal sicherlich interessant sein, das zugleich stattfindende Folklorefestival in Issoire kennen zu lernen“, so Neumarkts Oberbürgermeister Thumann. „Wir haben diesmal die Jubiläumsfeiern ausdrücklich auf besondere Termine in der jeweiligen Partnerstadt gelegt.

 

In Issoire wird es das Folklorefestival sein, das gleichzeitig stattfindet, und wenn unsere Freunde aus Issoire zur Gegenfeier im August kommen, findet bei uns gerade das JURA-Volksfest statt und sie werden daran ebenfalls teilnehmen.“

 

Die Fahrt nach Issoire startet am 22.07.2016 um 5 Uhr. Dann werden die rund 70 Teilnehmer in zwei Bussen nach Issoire abreisen. Schon am Abend wartet nach der Ankunft in Issoire und der Verteilung auf die Hotels und die Gastfamilien ein erstes Treffen mit den französischen Freunden auf die Besucher.

Der Samstagvormittag steht im Zeichen von bayerischer Gastlichkeit: Dann wird es auf dem Wochenmarkt Bier und Brezeln aus Neumarkt geben. Um 17 Uhr folgt dann der offizielle Festakt im Saal Animatis mit den Ansprachen von Oberbürgermeister Thumann und Bürgermeister Bertrand Barraud sowie der Partnerschaftsreferenten und mit musikalischer Umrahmung durch das Trio Collegio. Nach einem gemeinsamen Abendessen folgt ein bunter Abend bei der Bühne neben der Kirche St. Austremoine.

 

Der Sonntag beginnt mit einem gemeinsamen Gottesdienstbesuch, bevor dann am Nachmittag nach einem Picknick im Park „Jardin de la Cascade“ der Festzug des Folklorefestivals über die Bühne geht. Am Montag schließlich werden die Gäste aus Neumarkt zusammen mit den Gastgebern aus Issoire einen Ausflug in die Gegend des Puy-de-Dôme machen, bevor sie am Nachmittag eine Besichtigung der Stadt Clermont-Ferrand erwartet.

 

Am Dienstag folgt dann die Rückfahrt nach Neumarkt, wo die beiden Busse am späten Abend erwartet werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0