Besuch beim Integrationskurs

Auf Einladung von Dozentin Karin Mann besuchte Bürgermeister Helmut Himmler bei der Volkshochschule Neumarkt den laufenden Integrationskurs- und Orientierungskurs für Flüchtlinge.

Der stellvertretende Landrat informierte die jungen Leute aus verschiedenen Herkunftsländern über die Aufgaben der Gemeinden, des Landkreises und die Organisation des Staates.

Deutschland habe schon lange Jahr für Jahr mehr Sterbefälle als Geburten und daher brauche man, so der Kommunalpolitiker, kontrollierte Zuwanderung in den Arbeitsmarkt und damit Steuer- sowie Beitragszahler in die Sozialkassen.

 

Noch nie seien mit 2,1 Millionen Menschen so viele Menschen nach Deutschland gekommen wie 2015 - 46 Prozent mehr als noch 2014.

998.000 Menschen hätten demgegenüber Deutschland im vergangenen Jahr den Rücken gekehrt, neun Prozent mehr als im Jahr zuvor. Der Wanderungsüberschuss, Einwanderung minus Auswanderung, habe mit gut 1,1 Millionen ebenfalls den höchsten Stand seit der Gründung der Bundesrepublik erreicht.

 

Im ersten Halbjahr 2016 sei die Zahl der Flüchtlinge in Deutschland im Vergleich zu 2015 stark zurückgegangen.

 

"Strengen Sie sich an, achten Sie unser Rechtssystem und nutzen Sie die Chancen in unserem Land", so Himmler, der sich nach der Diskussion erstaunt über die gute Sprachfertigkeit und das Interesse der Teilnehmer am Integrationskurs zeigte.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0