Oberpfälzer Volksmusikfreunde e. V. bei „Sommer im Park“

Foto: Oberpfälzer Volksmusikfreunde e. V.
Foto: Oberpfälzer Volksmusikfreunde e. V.

Mittlerweile schon traditionsgemäß gestalten die Oberpfälzer Volksmusikfreunde e.V. einen Vormittag bei „Sommer im Park“. Am Sonntag, 17. Juli 2016 ab 10.30 Uhr heißt es dann „Saissa Sempf – Couplets, Kabarett und Wirtshausmusi mit der Werkstattmusi“ auf der Arenabühne im LGS Park.


Saissa Sempf“ besteht aus Stefan Brock und Markus Mossburger. Die Beiden geben zu den verschiedensten Anlässen ihren „Senf“ dazu. Natürlich darf’s nur ein oberpfälzer-bayerischer Senf sein, daher der Name „Saissa Sempf“. Kennengelernt haben sich die beiden 2013. Ein Jahr später holte Markus den Stefan in seine Tanzlmusi „Bleechgfeech“. Seit Frühjahr 2015 treten sie zu zweit auf. Sie spielen echte Oberpfälzer Volksmusik und singen Couplets. Das lebendige, freie und ungezwungene Musizieren ist ihnen wichtig. Neben der Musik sind die Beiden ziemlich beste Freunde geworden. Zusammen mit der Werkstattmusi, bestehend aus acht Musikern, die traditionelle Egerländisch-Böhmische Blasmusik spielen, wird es ein fulminantes Konzert in der LGS-Arena geben.

 

www.volksmusikfreunde.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0