Öko-Modellregion in München vorgestellt

Foto: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Foto: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Der Landkreis Neumarkt ist eine von insgesamt zwölf Öko-Modellregionen in Bayern. In den letzten Jahren wurden dabei von den Regionsmanagerinnen Simone Spangler und Anne Fröhlich schon einige Projekte erfolgreich auf den Weg gebracht wie etwa die Gründung der Bioregionalen Genossenschaft Oberpfalz.

In der Oberpfalz haben sich Biobauern und Bioverarbeiter, unterstützt von der Ökomodellregion Neumarkt, das Ziel gesetzt, ein Lager mit Aufbereitung und Trocknung für biologisch erzeugte Druschfrüchte aufzubauen. Was der einzelne Biobauer finanziell nicht stemmen kann, gehen die Akteure nun zusammen an und schließen damit eine Lücke.

Von der Vorstellung dieser Projekte und Initiativen zeigte sich auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner zusammen mit Landrat Willibald Gailler, Wirtschaftsreferent Michael Gottschalk und Dr. Franz Ehrnsperger sehr beeindruckt. Der Neumarkter Pionier für biologischen Anbau bereicherte das
Forum der Öko-Modellregion mit einem Impulsreferat und einem leidenschaftlichen Plädoyer für biologisch und regional erzeugte Nahrungsmittel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0