Unsere heimischen Betriebe: Die Firmengruppe Klebl besucht - Spezialist auf drei Feldern

Foto: Herbert Meier
Foto: Herbert Meier

Einen tieferen Einblick in das Arbeitsfeld der Firmengruppe Klebl konnten Ende Juni 20 interessierte Bürger im Rahmen einer vom Bürgerhaus Neumarkt organisierten Gruppenführung gewinnen. Die Teilnehmer trafen sich bei der Hauptverwaltung im Stadtteil Lähr und bekamen zunächst eine Führung durch die Fertigteilwerke. Danach präsentierte Juniorchef Johannes Klebl einen Überblick über die Aktivitäten Klebs unter dem Titel: „Bau – Konstruktive Fertigteile – Handel“.


Die Firmengruppe Klebl ist ein 1890 gegründetes, familiengeführtes Bauunternehmen mit aktuell ca. 1.200 Mitarbeitern und dem Stammsitz in Neumarkt in der Oberpfalz. Einen Tätigkeitsschwerpunkt bildet die schlüsselfertige Erstellung hochwertiger Bauprojekte mit Betonfertigteilen als Generalunternehmer in ganz Deutschland. Die Produktpalette umfasst dabei neben Produktionsgebäuden und Logistikzentren auch den Bau von Verwaltungsgebäuden, Einrichtungshäusern und Verbrauchermärkten. Mit sechs eigenen Betonfertigteilwerken besitzt die Firmengruppe seit vielen Jahren große Erfahrung beim Bau von konstruktiven Betonfertigteilen und nimmt bundesweit eine führende Stellung ein. Dadurch ist Klebl in der Lage, witterungsunabhängig auf zusammen rund 100.000 m² Hallenfläche bis zu 100 Tonnen schwere und 50 m lange Fertigteile aus Stahl- und Spannbeton herzustellen.

 

In der Region Neumarkt bietet das Klebl Bauzentrum zudem für Profikunden und Heimwerker auf insgesamt 60.000 m² ein großes Leistungsspektrum an Baustoffen für jeden Bedarf rund um die Themen Bauen, Renovieren und Modernisieren. Der Bereich Klebl Hausbau plant und erstellt individuelle Einfamilienhäuser in massiver Bauweise „Stein auf Stein“ zum Festpreis. Auch im Herbst gibt es wieder Führungen durch Neumarkter Betriebe. Im September werden die Termine in den lokalen Medien veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0