Hoher Leistungsstandard bei der FFW Berg

„Der Bürgermeister der Gemeinde Berg kann stolz auf seine Feuerwehren mit hoher Ausbildungs- und damit Einsatzfähigkeit sein“, meinte Kreisbrandinspektor Peter Häberl am Ende der erfolgreichen Leistungsabzeichen-Abnahme einer Gruppe am Feuerwehrzentrum Berg an der Hausheimer Straße. Als Schiedsrichter fungierten Leo Moosburger von der FFW Pettenhofen und Thomas Feil von der Nachbarfeuerwehr Loderbach.


Bürgermeister Helmut Himmler sprach in seinen Dankesworten von einem „fast üblichen Samstagnachmittag bei der FFW Berg.“ Zeitgleich zur Abnahme des Leistungsabzeichens Löschen war nämlich ein großer Teil der Einsatzkräfte wieder einmal im Einsatz auf der Autobahn A3, um bei einem Aquaplaning-Unfall Bergungs-, Sicherungs- und Rettungsarbeiten zu durchzuführen.

 

Der Bürgermeister dankte den jungen Feuerwehrlern für deren Bereitschaft zum Feuerwehr dienst, welcher einen immer höheren zeitlichen Aufwand erfordere. Dieser staatsbürgerliche Dienst an der Allgemeinheit verdiene höchsten Respekt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0