Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am 30.06.2016, gg. 15:15 Uhr, befuhren eine 19-jährige Frau mit ihrem Pkw VW und nachfolgend ein 17-jähriger Jugendlicher mit seinem Kraftrad Yamaha den Beschleunigungsstreifen der B299 von der B8 aus Richtung Neumarkt kommend nach Sengenthal. Die Pkw-Fahrerin hielt ihr Fahrzeug verkehrsbedingt an, um den in Richtung Sengenthal fahrenden Verkehr auf der B 299 gewähren zu lassen.


Der Krad-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Er stürzte und wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Klinikum eingeliefert. Sachschaden insgesamt: ca. 4.000,-- Euro. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0