Auch heuer wieder Open-Air-Kino im LGS-Park

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Auch heuer wird es im August wieder das beliebte Open-Air-Kino im LGS-Park im Rahmen der Reihe der Stadt „Sommer im Park“ geben. Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit Michaela und Jürgen Lodermeyer sowie Leitenden Verwaltungsdirektor Josef Graf und Amtsleiter Rainer Seitz das diesjährige Programm vorgestellt.


Für das Stadtoberhaupt ist das Open-Air-Kino in Neumarkt etwas ganz außergewöhnliches. Es zeichne sich durch eine besondere Atmosphäre und die reizvolle Umgebung des LGS-Parks aus. Jährlich kommen rund 3.000 Besucher zu diesem Freilichtkino an den Wassergärten und viele seien jedes Jahr begeistert davon, wenn sie in dieser wunderbaren Umgebung die Filme genießen können. Aus Sicht von Oberbürgermeister Thumann sind im Programm des diesjährigen Open-Air-Kinos so viele tolle Filme dabei, dass für jeden etwas Passendes darunter sein dürfte.

Das Open-Air-Kino auf dem LGS-Gelände findet heuer vom 18. August bis 27. August 2016 statt und es werden dabei neun verschiedene Filme präsentiert, wie Jürgen Lodermeyer erläuterte. Für die Besucher stehen 500 nummerierte Sitzplätze zur Verfügung, Karten gibt es im Vorverkauf bei der Touristinformation in der Rathauspassage, im Wochenblatt-Ticketshop in der Sparkasse und online unter www.neumarkt-ticket.de. Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 8,50 Euro inklusive der Vorverkaufsgebühr und an der Abendkasse dann 9,50 Euro. Die Abendkassen am Schauturm im LGS-Gelände sind an den Vorführungsabenden ab 19.00 Uhr geöffnet. Die Vorstellungen, und darauf legt Lodermeyer Wert, finden bei jedem Wetter statt. Daher wird empfohlen, passende Kleidung mitzunehmen.

Präsentiert werden die Filme mit modernster DCI kompatibler D-Cinema Technik auf einer Leinwand mit den Abmessungen 17 x 7,20 Meter. Filmstart ist gegen 21.00 Uhr nach Einbruch der Dunkelheit, es gibt im Umfeld des Kinos kleine Leckereien, Getränke, Kaffee, Popcorn und vieles mehr. Daher lohnt es sich frühzeitig in den Park zu kommen und das besondere Ambiente zu genießen, zu dem auch eine reizvolle Beleuchtung gehört.

Auf dem Programm stehen heuer das Drama „Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten“, die Neuverfilmung eines Klassikers unter dem Titel „The Jungle Book“, eine Tragikomödie mit Matthias Schweighöfer unter dem Titel „ Der geilste Tag“, eine unterhaltsame Komödie mit Devid Striesow „Ich bin dann mal weg“, die französische Komödie „Birnenkuchen mit Lavendel“, eine Tragikomödie aus Schweden unter dem Titel „Ein Mann namens Ove“, der nächste Teil von „Ice Age – Kollision voraus!“, der James Bond Knüller „Spectre“ und am letzten Vorführungstag dann „Fack ju Göhte 2“. Informationen zum Open-Air-Kino im LGS-Park gibt es unter www.sommer-kino-neumarkt.de, dort finden sich auch weitere Informationen zu den gezeigten Filmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0