Neu in der markanten Flasche

Foto: Susanne Weigl
Foto: Susanne Weigl

Neumarkt hat zwar keinen Namen als Weinanbaugebiet, sehr wohl aber finden sich hier Menschen, die einen guten Tropfen zu schätzen wissen.


Bereits zum 19. Mal wurde am Dienstag der Neumarkter Bocksbeutel vorgestellt - im Erdgeschoss des Bürgerhauses präsentierte Weinexpertin Rita Großhauser den aktuellen Jahrgang des Rotweines. Wie in den Vorjahren stammt der Tropfen aus der Staatlichen Würzburger Hofkellerei, der Neumarkter Künstler Alfons Dürr hat das Etikettenmotiv gestaltet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0