Symphonisches Blasorchester Parsberg bei „Sommer im Park“

Am Sonntag, 19. Juni 2016 um 10.30 Uhr wird das Symphonische Blasorchester Parsberg die Besucher in der Arena des LGS-Parks erfreuen. Im Rahmen von „Sommer im Park“ werden zur Premiere von drei Gemeinschaftskonzerten im Sommer 2016 die Musiker des Symphonischen Blasorchester Parsberg zusammen mit dem Symphonischen Blasorchester Berching ihr Debüt geben.


Unter der gemeinsamen musikalischen Leitung von Christina und Gerald Lang musizieren erstmalig 80 Musiker gemeinsam auf einer Bühne. Zu hören ist ein buntes Programm v.a. aus den Bereichen Swing und Big Band. Neben Klassikern von James Last spielen sie auch "It's a beautiful day" und vieles mehr. Zu den Parsberger Musikern, die zum Teil auf eine 20-jährige Bühnenerfahrung zurückgreifen können, kommen junge dynamische Musiker aus Berching, die nun auch schon seit 1999 gemeinsam Musik machen. Beide sind in der modernen aber auch klassischen Blasmusik zu Hause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0