|  Impressum |  AGB |  RSS-Feed
Dienstag, 15. Februar 2011 10:56 Neumarkt

Hundehasser in Pyrbaum

NEUMARKT: Ein Unbekannter versucht seit Anfang Januar einem Hund in Pyrbaum Schaden zuzufügen. Der Hundefeind warf Fleischköder mit Glasscherben, Angelhaken, Glas und Hühnerknochen, die mit Blaukorn versetzt waren, in den Garten des Anwesens Am Eichelgarten. 

1 0 0

Die meisten der gefährlichen Köder konnte die Hundehalterin beseitigen - ein Fleischstück, in dem ein Angelhaken versteckt war erwischte der Vierbeiner jedoch. Der Hund konnte nur durch eine Operation gerettet werden - die Halterin hat jetzt Anzeige erstattet.

Bild zur Nachricht:Hundehasser in Pyrbaum

Spruch des Tages

Begegnest du der Einsamkeit - hab keine Angst!
Sie ist eine kostbare Hilfe, mit sich selbst Freundschaft zu schließen.
Aus Tibet

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das aktuelle Wochenblatt

© 26.05.2016 06:41 Neumarkt TV