|  Impressum |  AGB |  RSS-Feed
Freitag, 12. Februar 2016 17:48 Neumarkt

Bauanträge für fast 400 Wohneinheiten bearbeitet

NEUMARKT: „Es ist die höchste Zahl an Wohneinheiten seit Jahren, die wir im Rahmen von Bauanträgen 2015 bewilligt haben“, stellt Oberbürgermeister Thomas Thumann zur internen Bilanz aus der Bauordnungsverwaltung fest. „Insgesamt 196 Bauanträge mussten unsere Mitarbeiter im letzten Jahr bearbeiten. Darunter waren über 100 Wohnbaumaßnahmen mit einer Gesamtsumme an Wohneinheiten von 394. Das ist die höchste Zahl an Wohneinheiten, die wir seit vielen Jahren im Rahmen von Baugenehmigungen erteilt haben.“ Diese Wohneinheiten verteilen sich auf 54 Einfamilienhäuser, zwölf Doppelhaushälften, 30 Mehrfamilienwohnhäuser, zwei Zweifamilienwohnhäuser sowie vier Wohn- und Geschäftshäuser. Neben den Bauanträgen für Wohnbebauung mussten auch 30 Anträge auf gewerbliche Bauten einschließlich Tekturen bearbeitet werden. „Insgesamt umfassen die von uns im letzten Jahr bearbeiteten Bauanträge eine Gesamtbausumme von 121,2 Millionen Euro, ein immenser Betrag, der bei der Umsetzung für viele Aufträge in der Bauwirtschaft und in den Handwerksbetrieben sorgt.“ Die Zahl der bearbeiteten Bauanträge lag zwar 2015 mit 196 um zehn Anträge unter der Zahl des Vorjahres. Aber im Hinblick auf die bewilligten Wohneinheiten hat sich die Zahl von 2014 auf 2015 um 212 erhöht. Auch die Stadt Neumarkt selber ist dabei, Wohnungsbauten umzusetzen, so etwa das Mehrfamilienhaus in Pölling mit 14 Wohneinheiten und den Wohnungsbau in der Spitalgasse. Ein weiteres großes Wohnungsbauprojekt im Deininger Weg ist derzeit in der Planungsphase. Zudem hat die Stadt auch weitere Wohnbauflächen ausgewiesen. Mehrere Parzellen im Gebiet Pölling Bühl II sind zum Beispiel ebenso dazu gekommen wie das neue Wohnbaugebiet im Stadtteil Lähr. Auch im Stadtteil Altenhof ist ein Baugebiet ausgewiesen und erschlossen worden, ein weiteres ist derzeit in der Bauleitplanung.

1 0 0

Bild zur Nachricht:Bauanträge für fast 400 Wohneinheiten bearbeitet

Spruch des Tages

Begegnest du der Einsamkeit - hab keine Angst!
Sie ist eine kostbare Hilfe, mit sich selbst Freundschaft zu schließen.
Aus Tibet

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das aktuelle Wochenblatt

© 25.06.2016 07:14 Neumarkt TV