|  Impressum |  AGB |  RSS-Feed
Donnerstag, 11. Februar 2016 14:27 Neumarkt

Solarstrom selbst erzeugen – speichern - nutzen

Aktionsbündnis Oberpfalz-Mittelfranken (AOM) und Landkreis  Neumarkt führen gemeinsam eine Informationsveranstaltung durch

 

 

NEUMARKT: Die gesunkenen Preise begünstigen die Anschaffung von Photovoltaikanlagen und Stromspeichern. Mit einem Speicher kann der Eigenverbrauch von selbst erzeugtem PV-Strom im Privathaushalt auf sehr hohe Anteile heraufgesetzt werden. Das mit den Speichern verbundene Strommanagement ermöglicht den Anlagenbetreibern eine hohe Unabhängigkeit vom Stromversorger, eine sichere Notstrom-Versorgung und insbesondere eine stark verbesserte Anlagenrendite.

 

Nach der Begrüßung durch den AOM-Vorsitzenden Dr. Martin Hundsdorfer wird Herr Michael Vogtmann von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie in seinem Fachvortrag Einblicke in die Technologie von Photovoltaikanlagen und von Solarstromspeichern geben und auch wichtige steuerliche und wirtschaftliche Aspekte beleuchten.

Im Anschluss daran werden Praktiker von Ihren Photovoltaikanlagen mit Stromspeichern berichten und Herr Egelseer vom Energiebüro der Landkreises gibt Informationen zu Förderprogrammen.

 

Die Veranstaltung findet am Mittwoch den 24.02.2016 im Willibald-Gluck-Gymnasium in Neumarkt, Woffenbacher Straße 33 statt. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr. Bereits ab 18:30 Uhr können jedoch die Photovoltaikanlage der Schule mit einer Gesamtleistung von 270 kWp sowie der Batteriespeicher mit einer Speicherkapazität von 130 kWh besichtigt werden.

 

Das Programm und weitere Informationen erhalten Sie im Energiebüro des Landratsamtes unter der Telefonnummer 09181/470299 sowie auf der Homepage des Landkreises

1 0 0

Bild zur Nachricht:Solarstrom selbst erzeugen – speichern - nutzen

Spruch des Tages

Begegnest du der Einsamkeit - hab keine Angst!
Sie ist eine kostbare Hilfe, mit sich selbst Freundschaft zu schließen.
Aus Tibet

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das aktuelle Wochenblatt

© 28.05.2016 23:59 Neumarkt TV