|  Impressum |  AGB |  RSS-Feed
Donnerstag, 21. Januar 2016 15:24 Neumarkt

Mikrozensus läuft - Befragungen auch in Neumarkt möglich

NEUMARKT: Seit 11. Januar 2016 läuft in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik in einem Schreiben an die Stadt Neumarkt mitteilt, liegen heuer auch ein bzw. mehrere Bezirke in der Stadt Neumarkt. Es kann also sein, dass Bürgerinnen und Bürger aus Neumarkt zur Befragung ausgewählt sind. Wie das Landesamt weiter schreibt, besteht „für den überwiegenden Teil der Fragen nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht“. Zweck der repräsentativen Stichprobe ist es unter anderem, statistische Ergebnisse über Bevölkerungsstruktur, die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung sowie über das Pendlerverhalten zu erhalten. Einbezogen sind in die Stichprobe rund ein Prozent der Bevölkerung. In Bayern sind dies rund 1.000 Haushalte. Die Auswahl erfolgt nach einem bundeseinheitlichen mathematischen Zufallsverfahren auf der Grundlage von Flächen (Auswahlbezirken), wobei benachbarte Haushalte einen Bezirk bilden. Für die Erhebung werden Interviewer eingesetzt, die vom Landesamt sorgfältig ausgewählt und geschult wurden. Die Befragungen sind über das gesamte Jahr verteilt.

1 0 0

Bild zur Nachricht:Mikrozensus läuft - Befragungen auch in Neumarkt möglich

Spruch des Tages

Begegnest du der Einsamkeit - hab keine Angst!
Sie ist eine kostbare Hilfe, mit sich selbst Freundschaft zu schließen.
Aus Tibet

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das aktuelle Wochenblatt

© 30.05.2016 01:02 Neumarkt TV