|  Impressum |  AGB |  RSS-Feed
Montag, 11. Januar 2016 19:30 Neumarkt

Internetkriminalität

Unbekannter Täter kopierte am 25.12.2015 das Facebookprofil einer Freundin der 34-jährigen Geschädigten aus dem südöstlichen Landkreis Neumarkt, und erbat über Facebook Massenger deren Mobilfunknummer. Auf diese erhielt die Geschädigte kurz darauf 14 SMS mit Codes, die sie gemäß Wunsch der vermeintlichen Freundin an diese weitergab. Erst nach dem 14. Code wurde die Geschädigte misstrauisch und brach den Kontakt ab. Die neun übermittelten Codes haben einen Wert von 134,99 Euro und wurden nach Auskunft des Bezahldienstes bereits für Spielechips eingelöst.

Die vom Täter benutzte IP-Adresse ist geographisch der Türkei/Istanbul zuzuordnen.

Aufgrund Drittanbietersperre bei der Deutschen Telekom erhält die Geschädigte ihr Geld von der Deutschen Telekom zurück.

1 0 0

Bild zur Nachricht:Internetkriminalität

Spruch des Tages

Begegnest du der Einsamkeit - hab keine Angst!
Sie ist eine kostbare Hilfe, mit sich selbst Freundschaft zu schließen.
Aus Tibet

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das aktuelle Wochenblatt

© 27.05.2016 02:14 Neumarkt TV