|  Impressum |  AGB |  RSS-Feed
Dienstag, 4. Februar 2014 11:18 Neumarkt

Christel Fischer spricht über Heimrad Prem und Lothar Fischer

NEUMARKT: Christel Fischer gibt am Donnerstag, den 6. Februar, gemeinsam mit der Museumsleiterin Pia Dornacher bei der Veranstaltung „Rundgang und Gespräch“ im Museum Lothar Fischer Einblick in eine der intensivsten Künstlerfreundschaften ihres 2004 verstorbenen Mannes. Beginn ist um 19.00 Uhr

1 0 0

Seit der ersten Begegnung an der Akademie der Bildenden Künste in München bis zum Freitod von Prem 1978 verband den Bildhauer und den 1934 in Roding in der Oberpfalz geborenen Maler Heimrad Prem sowohl eine künstlerische wie auch persönliche Freundschaft. Wie unterschiedlich die beiden Persönlichkeiten waren, drückt sich sicherlich schon in Prems Tagebuchbemerkung aus, indem er schreibt: „Fischer liebt die klassische Musik, ich die Volksmusik.“

Gemeinsam waren die Künstlerkollegen 1957 Mitbegründer der legendären, berühmtberüchtigten Münchner Künstlergruppe SPUR, später SPUR WIR und GEFLECHT. Gemeinsam mit ihren Frauen Christel und Monika besuchten sie 1962 die Biennale in Venedig und 1964 die documenta in Kassel. Gemeinsam mit Fischer fuhr Prem häufig mit dem SPUR-Bus zu Fischers Eltern nach Neumarkt. Gemeinsam arbeiteten Prem und Fischer an dem sogenannten SPUR-Bau, der sich heute in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus in München befindet oder an dem SPUR-Schiff von 1964. Dieses formte Fischer plastisch und Prem durfte es bemalen.
 
Derzeit ist dieses beeindruckende Ton-Schiff auch in der sehenswerten und umfangreichen Sonderausstellung mit dem Titel „Heimrad Prem + Lothar Fischer, eine Künstlerfreundschaft, 10 Jahre Museum Lothar Fischer“ im Neumarkter Museum zu sehen. Es ist eine großzügige Leihgabe aus der Kunsthalle zu Kiel, die letztes Jahr Werk und Wirkung der Gruppe SPUR mit einer beeindruckenden Retrospektive würdigte.

Über all dies und vieles mehr wird an diesem Donnerstag um 19.00 im Museum Lothar Fischer in der Weiherstr. 7a in Neumarkt aus erster Hand berichtet.

Bild zur Nachricht: Christel Fischer spricht über Heimrad Prem und Lothar Fischer
Lothar und Christel Fischer, 1976 (Foto: Gerold Jung)

Spruch des Tages

Begegnest du der Einsamkeit - hab keine Angst!
Sie ist eine kostbare Hilfe, mit sich selbst Freundschaft zu schließen.
Aus Tibet

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das aktuelle Wochenblatt

© 25.06.2016 03:38 Neumarkt TV