|  Impressum |  AGB |  RSS-Feed
Samstag, 10. September 2011 10:04 Neumarkt

Die passende Nische finden

Am Anfang stand eine originelle Idee. So etwas brennt dann in einem und lässt auch nicht mehr los", sagt Tilo Rosenberger-Süß. Gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern Markus Ottlinger und Andreas Ott wagte er unlängst mit Art4Vino" den Schritt in die Selbstständigkeit.

1 0 0

Das Regensburger Start-up veredelt Weinflaschen mit Werken von etablierten Kunstschaffenden und aussichtsreichen Nachwuchskünstlern. Schöne Bilder auf Weinetiketten? Ein alter Hut mag man im ersten Moment meinen. Rosenberger-Süß hält dagegen: „Art4Vino ist kein Massenprodukt und hat zudem einen hohen Exklusivitätscharakter." Sowohl die Winzer als auch die Künstler wählten sie persönlich aus. Ihre Gründeridee lautet: „Spitzenweine mit limitierten Kunstdrucken in Museumsqualität zusammenbringen, und damit ein Gesamtkunstwerk schaffen, das gleichzeitig Genussartikel ist." Nun hofft das Trio, dass sein Plan aufgeht.

Gerade im Einzelhandel wurde es in den letzten Jahren für Gründerinnen und Gründer schwerer, sich zu etablieren. Das neu erschienene Gründungsbarometer der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim bestätigt diesen Trend. Nach Jahren zurückhaltender Konsumentennachfrage ging die Zahl der Gewerbeanmeldungen im Handel zurück", beobachtet Gründungsberater Martin Kammerer von der IHK. Wer sich wie Art4Vino" jedoch eine Nische suche, habe immer Chancen. Weiter zugenommen habe für Start-ups die Bedeutung der Dienstleistungsbranche. Inzwischen kommt fast die Hälfte aller Unternehmen im Handelsregister aus dem Dienstleistungssektor. Mit einem Anteil von rund 35 Prozent aller eingetragenen Unternehmen bleiben die Händler dennoch nach den Dienstleistern zweit stärkste Gründerkraft in der Region.

Im Jahr 2010 verlor das Gründungsgeschehen im IHK-Bezirk allgemein an Dynamik. So sank die Zahl der Gewerbeanmeldungen im Jahr 2010 um fünf Prozent auf 11.245. Trotz allem wuchs die Zahl der IHK-Mitgliedsunternehmen um 1.323 auf insgesamt 81.088 Firmen. Den Experten Kammerer wundert die sinkende Zahl an Gründungen nicht: Nach der Konjunkturerholung suchten die Unternehmen wieder händeringend nach Personal. Wenn auf dem Stellenmarkt viele Jobs angeboten werden, sinkt die Zahl der Gründungen." Tausche Selbstständigkeit gegen Sicherheit, laute dann die Devise.

Wenn man indes den Schritt in die Selbstständigkeit gut plant, kann man die Gefahr des Scheiterns enorm verringern. So gibt es im IHK-Bezirk zahlreiche kostenlose oder geförderte Beratungsangebote für Existenzgründer. Tilo Rosenberger-Süß und seine Partner hatten an der Hans-Lindner-Unternehmerschule teilgenommen, die in Kooperation mit der IHK, der Handwerkskammer und den Wirtschaftsförderabteilungen praxisnahes

Existenzgründer- Know-how vermittelt. Aufgrund ihrer langjährigen Berufserfahrung aus großen Industrieunternehmen war dem Gründertrio zwar schon vieles bekannt, sie erfuhren jedoch noch mehr über Förderprogramme für Start-Ups. Zusätzlich hatten wir bei der IHK die Beratung durch einen Gründungscoach beantragt." Nach einem detaillierten Gespräch mit dem Gründungsberater der IHK ermittelte dieser dann, wo Coaching-Bedarf besteht. Die daraus resultierenden Beratungsleistungen werden später zu weiten Teilen von der KfW finanziell gefördert. Solch einen Gründercoach können wir jedem empfehlen, da er viel zusätzliches Know-how in das Unternehmen bringt", lautet der Tipp von Rosenberger-Süß.

Ist der Start einmal getan, kommt für jedes Start-up die Stunde der Wahrheit. Natürlich ist es eine Bestätigung, wenn man von anderen Seiten hört, dass die Idee gut ist oder gefällt. Aber der Erfolg einer Unternehmung misst sich halt nicht am Gefallen, sondern am Verkaufen", weiß Gründer Rosenberger-Süß. Für einen Markteinsteiger mit einem komplett neuen Produkt sei das harte Knochenarbeit. Die Gründer von Art4Vino" wollen jetzt mit viel Engagement und Herzblut in ihrer Nische Fuß fassen:

 

Bild zur Nachricht:Die passende Nische finden
Die „Art4Vino"-Gründer (v.l) Markus Ottlinger, Tilo Rosenberger-Süß und Andreas Ott veredeln Weinflaschen mit zeitgenössischer Kunst. (Foto: Ottlinger)

Spruch des Tages

Begegnest du der Einsamkeit - hab keine Angst!
Sie ist eine kostbare Hilfe, mit sich selbst Freundschaft zu schließen.
Aus Tibet

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das aktuelle Wochenblatt

© 29.06.2016 23:51 Neumarkt TV